AndreasRauscher

Lehrveranstaltungen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Sommersemester 2017

• Die Filmischen Neuen Wellen der 1960er und 1970er Jahre - Filmische Innovationen und kulturelle Umbrüche (MA)

• Grundlagen der Game Studies (MA)

• Übung zur Forschungspraxis (MA)

• Kolloquium für Abschluss-Arbeiten (BA)

 

Christian-Albrechts-Universität Kiel

Wintersemester 2016/17

• John Carpenter - Professional zwischen Action-Auteur und Postklassik (MA)

• Aktuelle US-Serien zwischen Quality und Cult TV (MA)

• Einführung in die Filmanalyse (MA)

• Cineludische Formen - Wechselspiele zwischen Filmen und Games (MA)

 

Sommersemester 2016

• Einführung in die Filmgeschichte - Vorlesung (BA / MA)

• Perspektiven der Game Studies (MA)

• Brian De Palma und die Phantome der Postmoderne (MA)

• Genredramaturgien Transmedial (MA)


Universität Siegen

Wintersemester 2015/16

• Einführung in die Bildanalyse - Vorlesung

• Die Star Wars - Saga als transmediales und kulturelles Phänomen (MA)

• Grundlagen der Game Studies (BA)

• Einführung in die Medienwissenschaft (BA)

 

Sommersemester 2015

• Einführung in die Medienwissenschaft 2 (BA)

• Filmanalyse - Vorlesung (BA)

• Urban Performances - Dokumentation eines Zombie Walks (MA)


Wintersemester 2014/15

• Einführung in die Medienwissenschaft (BA)

• Einführung in die Bildanalyse - Vorlesung (BA)

• Transmedia Worldbuilding und Storytelling als Paradigma der Medienkonvergenz (MA)

 

Johannes-Gutenberg Universität Mainz

in den Fächern Filmwissenschaft und Mediendramaturgie


Sommersemester 2014
• Hauptseminar – Transmediale Theorien – Film und Game Studies

• Seminar – Lektürekurs – Einführung in die Kulturanalyse II

 

Wintersemester 2013/14
• Vorlesung – Geschichte der Filmgenres

• Seminar – Genreformen – Phantastischer Film

• Seminar – Quality und Cult TV am Beispiel aktueller TV-Serien

 

Wintersemester 2012/13

• Ringvorlesung – Spielregeln der Simulation: Perspektiven der Game Studies

• Vorlesung – Geschichte der Filmgenres

• Seminar – Video Game Spaces

• Seminar – Quality- und Cult-TV am Beispiel aktueller TV-Serien

 

Sommersemester 2013

• Vorlesung – Epochalstile: Postmodernes und Postklassisches Kino

• Seminar – Einführung in die Game Studies

 

Sommersemester 2012

• Seminar – Amerikanische Serien zwischen Quality- und Cult-TV

• Hauptseminar - Einführung in die Game Studies

• Vorlesung – Kino der Moderne

• Examenskolloquium

 

Wintersemester 2011/12

• Seminar – Individualstile: David Fincher und Darren Aronofsky (Bachelor)

• Hauptseminar – Subversion oder Affirmation zur Prime-Time: The Simpsons zwischen Kulturindustrie und gegenkulturellen Strategien

• Vorlesung – Geschichte der Filmgenres

 

Sommersemester 2011

• Hauptseminar – Cinematic Game Spaces – Raumstrukturen in Videospielen und Filmen.

• Seminar – Filmdramaturgie (Bachelor)

 

Wintersemester 2010/11

• Hauptseminar – Digital Storytelling

• Seminar – Individualstile: Coen Brothers (Bachelor)

• Seminar – Dramaturgie der Genreformen (Bachelor)

 

Sommersemester 2010

• Hauptseminar – Auteurs des phantastischen Films – Tim Burton, Terry Gilliam und Guillermo Del Toro

• Seminar – Filmtheorie (Bachelor)

• Seminar – US-Independent-Kino (Bachelor)

 

Wintersemester 2009/10

• Proseminar – Dramaturgie der Genreformen (Bachelor)

• Proseminar – Geschichte und Ästhetik des Horrorfilms (Bachelor)

 

Sommersemester 2009

• Proseminar – Einführung in die Game Studies

• Hauptseminar – Science-Fiction-Serien

• Workshop – Aktuelle Fragen der Game Studies

 

Wintersemester 2008/09

• Proseminar – Alfred Hitchcock: Strategien der Suspense

• Proseminar – Comic und Film

 

Sommersemester 2008

• Proseminar – Die Star Wars-Saga – Anatomie eines postmodernen Blockbusters

• Hauptseminar – Digital Storytelling

 

Wintersemester 2007/08

• Proseminar – Einführung in die Filmanalyse

 

Sommersemester 2007

• Proseminar – US-Independents seit den 1990er Jahren (2): Unabhängige Visionen am Rande der Traumfabrik

• Proseminar – Einführung in die Game Studies

 

Wintersemester 2006/07

• Proseminar – US-Independents zwischen Sundance und Hollywood: Quentin Tarantino und die Folgen

 

Sommersemester 2006

• Proseminare - Cultural Studies

• Hauptseminar – Digital Storytelling

• Workshop – Game Studies: Texte zur Ludologen-Narrativisten-Kontroverse

 

Wintersemester 2005/06

• Hauptseminar – David Lynch

 

Sommersemester 2005

• Proseminar - Tim Burton

 

Wintersemester 2004/05

• Hauptseminar – Perspektiven des Digitalen Kinos

• Proseminar – Geschichte und Ästhetik der Videospiele

 

Sommersemester 2004

• Proseminar - Spike Lee und das New Black Cinema

 

Wintersemester 2003/04

• Proseminar - Die Simpsons als Subversion im Zeichentrick

 

Sommersemester 2003

• Proseminar - Geschichte und Ästhetik der Videospiele

 

Wintersemester 2002/03

• Proseminar - John Carpenter


Fachhochschule für Mediengestaltung Mainz

Wintersemester 2013/14

• MA-Seminar – Einführung in die Game Studies

• MA-Seminar – Intermediale Dramaturgien

 

Sommersemester 2013

• MA-Seminar – Transmediale Genrekonzepte

 

Wintersemester 2012/13

• MA-Seminar – Game Design und Levelstrukturen

 

Sommersemester 2012

• MA-Seminar – Einführung in die Game Studies

 

Wintersemester 2011/12

• MA-Seminar – Intermediale Dramaturgien

 

Sommersemester 2011

• Game Design und Levelstrukturen

 

Wintersemester 2010/11

• BA-Seminar – Einführung in die Game Studies

 

Sommersemester 2010

• MA-Seminar – Genrekonzepte

 

Wintersemester 2009/10

• BA-Seminar – Klassische und Moderne Filmtheorien

• MA-Seminar – Intermediale Dramaturgien